Schnellkontakt
Bereich wählen:

Verena Kirchhoff-Kettner

Assistenz der Geschäftsführung

Dipl.-Wirt.-Ing. Maximilian Munk

Geschäftsführer

M.Sc. Patrick Giurgiu

Projektmanagement / Netzwerk- & Trägervereinskoordination

M.Sc. Eduard Haberkorn

Leitung CAE

Christoph Stötzel

Leitung Umformtechnik

Dr.-Ing. Stefan Kurtenbach

Leitung Prozess-/Technologieentwicklung & Forschungsprojekte

Dipl.-Ing. Andreas Gusenko

Leitung Fügetechnik

B.Sc. Frederik Picker

Leitung Validierung (Testing & Labor)

B.Sc. Frederik Picker

Leitung Validierung (Testing & Labor)

Lars Dreier

Leitung Messtechnik

Events & Seminare
Veranstaltung / Seminar wählen:
Newsletter Anmeldung

Materiallabor

Analyse von Materialeigenschaften

Kompetenzen

Untersuchung von Materialeigenschaften und der Gefügestruktur

Im Werkstofflabor des acs können umfangreiche Materialcharakterisierungen durchgeführt werden mittels klassischer Kalt- und Warmzugversuchen sowie Druck-, Biege- und Härteprüfungen.

Des Weiteren kann das Materialgefüge mit Hilfe der Stereo- und Auflichtmikroskopie analysiert werden.

Leistungen

Leistungsstark und zielorientiert

Bestimmung mech. Eigenschaften
Materialanalyse
Bestimmung mech. Eigenschaften
  • Durchführung von Warm- und Kaltzugversuchen sowie Druckversuchen (DIN EN ISO 6892-1 und weitere)

  • Durchführung von Biegeversuchen (z.B. 3-Punkt-Biegung nach DIN EN ISO 7438 und weitere)

  • Durchführung von Versuchen mit individuellen Spezifikationen

  • Entwicklung und Fertigung bauteil- oder fahrzeugspezifischer Vorrichtungen

  • Nutzung von Extensiometer

  • Messung der Querkontraktion

  • uvm.

Materialanalyse
  • Lichtmikroskopie (Gefüge, Schweißnähte, Risse)

  • Vickers Härteprüfung (HV 0,3 bis HV 30)

  • Oberflächenprüfung (Gitterschnitt, Chemikalienbeständigkeit, Farbeindringprüfung etc.

  • Schadensbegutachtung

  • Erarbeitung individueller Prüfkonzepte

  • Unterstützung bei metallurgischen Aufgabenstellungen

  • Simulative Berechnungen

  • uvm.

 


Projekte aus dem Bereich Materiallabor 

Individuelle Anforderungen sicher umgesetzt


Ausstattung

Anlagen und Zusatzausstattung im Bereich Testing & Labor

Universalprüfmaschinen
Materiallabor
Universalprüfmaschinen
  • Maschinentypen:

          □   Einspannung mit hydraulischen und manuellen Spannbacken

          □   Einspannung für Rundproben

          □   jeweils max. 250 kN, max. 600 mm/min

  • Equipment:

          □   Ofenkammer bis 1.200 °C

          □   Extensiometer

          □   Kraft- und Wegaufnehmer, Kraftmessringe

Materiallabor
  • Auflicht-und Stereomikroskop

  • Vickers Härteprüfer (stationär, mobil)

  • Weitere Prüfgeräte

  • Automatisierte Schleif-und Poliermaschine

  • Warmeinbettpresse, Kalteinbettgeräte (Normal, Vakuum, Druck)

  • Nasstrennschleifmaschine, Bandschleifer


Downloads

Informationen direkt zur Hand

Ihr Ansprechpartner:

 

B.Sc. Frederik Picker

Leitung Validierung (Testing & Labor)

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert